Tag des Studiums

Was tun nach dem Schulabschluss?
Diese Frage können sich die Schüler möglicherweise mithilfe des alljährlichen „Tag des Studiums“ beantworten. An diesem Tag bekommen die Schüler der Jahrgänge 8 bis 12 die Möglichkeit, sich über verschiedene Studiengänge zu informieren. Ehemalige Schüler, Studierende und Vertreter von Hochschulen und Firmen hielten am 22. März spannende Referate, um den Schülern das Leben an Universitäten, Fachhochschulen und Co näher zu bringen.

Nach den Vorträgen hatten die Schüler noch Zeit den Referenten Fragen zu stellen. Erstmals war dieses Jahr die Technische Universität Dresden dabei. Ebenfalls vertreten waren die Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg, die TH Wildau, die Universität Rostock, die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und viele weitere Hochschulen und Firmen. Der „Tag des Studiums“ wurde von Frau Palloks, Frau Kwade, Frau Wulf, Herrn Giske und weiteren Helfern organisiert.

Einen herzlichen Dank im Namen aller Schüler an die Referenten und Organisatoren dieses Tages